Was ist das Hauptergebnis der #fischdetektive challenge?

 

Wer hat bei der #fischdetektive-challenge mitgemacht?

0
0

Es haben sich 317 Einzelpersonen und 20 Gruppen (mit 452 Schülern) für die #fischdetektive challenge bei uns registriert. Von den Einzelpersonen sind 403 , von den Gruppen 244 Proben mit Fischgeweben und ausgefülltem Probennahmebogen bei uns angekommen. Davon waren 558 Proben Meeresfische aus Wildfang

0
0
0 korrekt 0 falsch 0 kein Barcode

769 Teilnehmende haben uns insgesamt 647 Proben mit mit allen notwendigen Angaben geschickt. 550 waren Meeresfische aus Wildfängen.

Mit der Analyse eines Stücks aus der Erbinformation der Fischproben haben wir überprüft, ob Eure Angaben zum wissenschaftlichen Namen korrekt waren.

Hier könnt ihr sehen, dass 441 Proben mit einem korrekten wissenschaftlichen Namen ausgezeichnet waren. Bei 27 Proben war das nicht der Fall. 179 Proben konnten wir mit dem genetischen Barcode nicht zuordnen.