Wo und wie wurden die Fische gefangen?

 

Wo und wie wurden die Fische gefangen?

Die allermeisten Fische, die ihr uns gesandt habt, wurden im Nordostatlantik gefangen, doch auch aus dem Nordpazifik kamen viele der Proben. Leider waren einige Proben auch ohne Angaben zum Fangort oder aus Aquakultur. Da diese Fische ja nicht Teil der Populationen wildlebender Fische sind, war die Untersuchung ihrer Herkunft nicht Ziel dieser Studie.

Der überwiegende Teil der Fische wurde mit Schleppnetzen gefangen. Nicht unterscheiden können wir, ob diese durch das freie Wasser oder über den Grund (Grundschleppnetze) gezogen wurden, da hierzu die Angaben fehlten.

Nordostatlantik
(276 Proben)
Nordostpazifik & Nordwestpazifik
(94 Proben)
Alle anderen Fanggebiete zusammen
(59 Proben)
Schleppnetz
288 – 307
Langleine
16 – 36
Ringwade
20 – 23
Stellnetz
22 – 26
Angel
22 – 29
Kiemennetz
4 – 6


eindeutige Angaben
nicht eindeutig (mehrere Fangmethoden angegeben)

Woher kommt der Fisch auf unserem Tisch?

Auf dieser Karte könnt ihr sehen, in welchen Fanggebieten die Fische, von denen ihr uns Proben geschickt habt, gefangen wurden. Jede Probe ist über eine Linie mit dem Standort des jeweiligen Fischdetektivs verbunden. Um das zu sehen müsst ihr einfach mit den Buttons nach Fanggebieten filtern.