Projektablauf

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Projektphasen
Sorry, your browser does not support inline SVG.

Phase 1: Anmelden bei der 18 Tage #fischdetektive challenge vom 08.-25. Juni

Ab jetzt könnt ihr euch hier registrieren, um bei unserem Forschungsprojekt mitzumachen! Dazu müsst Ihr Euch einen Decknamen und ein Passwort ausdenken und eine E-Mail-Adresse angeben. Da wir Euch natürlich die Probenahme-Kits zuschicken müssen, brauchen wir auch eine Adresse.

Mehr erfahren
  • Was mache ich bei der #fischdetektive Challenge?
Sorry, your browser does not support inline SVG.

Phase 2: Fischprobe entnehmen und einschicken

Um herauszufinden, wo der Fisch herkommt, ob er richtig etikettiert wurde und alt genug war, um gefangen zu werden, entnehmt ihr eine oder mehrere Fischprobe(n) und schickt sie uns. Ein entsprechendes Probenahme-Kit bekommt ihr Ende Mai oder Anfang Juni zugeschickt, nachdem ihr euch registriert habt.

Mehr erfahren
  • Wie geht die Probennahme?
  • Welche Fische kann ich beproben?
Sorry, your browser does not support inline SVG.

Phase 3: Genetische Flossenabdrücke erstellen

Wenn wir nach Ende der Probennahme eure Proben bekommen haben, werden im Labor genetische Flossenabdrücke von uns erstellt.


Wie funktioniert DNA-Barcoding? Meereswissenschaftler Thorsten Reusch erklärt es Euch!

Mehr erfahren
  • Wie macht man einen genetischen Flossenabdruck?
Sorry, your browser does not support inline SVG.

Phase 4: Daten-Auswertung

Jetzt können wir herausfinden, wo euer Fisch herkommt, ob er richtig etikettiert wurde und alt genug war, um gefangen zu werden. Die Ergebnisse findet ihr ab Oktober auf dieser Website.

Mehr erfahren
  • Wozu brauchen wir die Fischgröße?
  • Wozu brauchen wir die Informationen zur Fangmethode?