WhatsApp-Bilder werden nicht in der Galerie angezeigt? Hier ist, was zu tun ist

WhatsApp ist eine der großartigen Instant Messaging-Anwendungen für die Interaktion mit Freunden und Familie. Mit ihr können Sie unter anderem Dokumente, Bilder und Videos gemeinsam nutzen. Bei einigen Benutzern werden die WhatsApp-Medien jedoch aus verschiedenen Gründen nicht in der Galerie angezeigt.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie WhatsApp-Bilder, die in der Galerieausgabe nicht angezeigt werden, sowohl auf Android als auch auf dem iPhone behoben werden können. Lesen Sie weiter.

Lesen Sie auch: Wie Sie mit WhatsApp von Ihrem PC aus Sprach- und Videoanrufe tätigen

Bevor wir fortfahren, vergewissern Sie sich, dass Sie WhatsApp auf die neueste Version aus dem Google Play Store oder Apple App Store für Ihr Gerät aktualisieren, damit Sie keine Funktion verpassen oder mit Fehlern behaftet sind, die Probleme bei der Nutzung verursachen.

Beheben von WhatsApp-Bildern, die in der Galerie auf Android nicht angezeigt werden
1] Aktivieren der Mediensichtbarkeit in WhatsApp
Das Problem, dass WhatsApp Fotos nicht in der Galerie angezeigt werden, hängt normalerweise mit den Einstellungen für die Mediensichtbarkeit in WhatsApp zusammen. Um sicherzustellen, dass sie aktiviert ist:

So beheben Sie WhatsApp-Bilder, die nicht in der Galerie angezeigt werden

Wie man WhatsApp Bilder repariert, die nicht in der Galerie angezeigt werden
Öffnen Sie WhatsApp auf Ihrem Telefon, tippen Sie auf das Drei-Punkte-Menü in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Einstellungen.
Navigieren Sie zum Abschnitt Chats.
Klicken Sie auf den Kippschalter neben Mediensichtbarkeit, um ihn zu aktivieren. Dadurch wird die Mediensichtbarkeit für alle Kontakte aktiviert. Und alle WhatsApp Bilder sind nun in Ihrer Galerie zu sehen.
Lesen Sie auch: Wie Sie die mobile Datennutzung auf WhatsApp reduzieren

Wenn die WhatsApp Bilder für einen bestimmten Kontakt fehlen, oder wenn Sie gezielt Bilder von einem bestimmten Kontakt in Ihrer Galerie ausblenden möchten:

Öffnen Sie den WhatsApp Chat von dem betreffenden Kontakt aus.
Tippen Sie oben auf den Kontaktnamen.
Klicken Sie auf Mediensichtbarkeit und wählen Sie „Ja“, um sie zu aktivieren. Andernfalls, wenn Sie Bilder von diesem bestimmten Kontakt in Ihrer Fotos-App ausblenden möchten, ändern Sie sie in „Nein“.
2] Löschen Sie die .nomedia-Datei
Als Alternative können Sie die .nomedia-Datei im WhatApp-Verzeichnis löschen, um das Problem zu beheben. Die Datei kennzeichnet den Ordner, in dem sie sich befindet, als ohne Multimedia-Daten, so dass die Dateien in diesem bestimmten Ordner vom Scannen oder Indizieren durch Multimedia-Player, einschließlich Gallery, übersprungen werden.

Wenn Sie diese Datei löschen, werden versteckte WhatsApp-Medien wie folgt in der Galerie angezeigt.

So beheben Sie WhatsApp-Bilder, die nicht in der Galerie angezeigt werden

Öffnen Sie die Dateimanager-Anwendung auf Ihrem Telefon und gehen Sie zu deren Einstellungen.
Aktivieren Sie hier die Option ‚Versteckte Mediendateien anzeigen‘.
Gehen Sie nun zum internen Speicher Ihres Telefons und suchen Sie nach dem Ordner WhatsApp. Öffnen Sie ihn und gehen Sie zu Medien > WhatsApp-Bilder.
Löschen Sie die hier vorhandene .nomedia-Datei. Machen Sie dasselbe bei Bedarf für die Ordner „Privat“ und „Gesendet“, und Sie können loslegen.
Reparieren von WhatsApp-Bildern, die nicht in der Galerie unter iOS angezeigt werden (iPhone/ iPad)
1] Erteilen von Fotoberechtigungen in den Privatsphäre-Einstellungen
WhatsApp ist nicht in der Lage, Fotos auf dem iPhone zu speichern, wenn der Zugriff auf diese Fotos in den Datenschutzeinstellungen nicht erlaubt ist. Es kommt zwar selten vor, aber es kann sein, dass Sie versehentlich auf „Nicht zulassen“ getippt haben, als Sie dazu aufgefordert wurden, oder dass Sie die Erlaubnis versehentlich in den Einstellungen deaktiviert haben. Stellen Sie daher sicher, dass es erlaubt ist, wie unten beschrieben.

Navigieren Sie auf Ihrem iPhone oder iPad zu Einstellungen.
Scrollen Sie hier nach unten und gehen Sie zum Abschnitt Datenschutz.
Klicken Sie auf Fotos und wählen Sie dann WhatsApp aus der Liste der verfügbaren Anwendungen.
Ändern Sie sie auf Lesen und Schreiben, falls dies nicht standardmäßig der Fall ist, und Sie sind fertig.